Schutz vor Dieben - Gartenverein Elsterland Hoyerswerda e.V.

Title
Direkt zum Seiteninhalt






Gartenverein Elsterland e.V. Hoyerswerda

Schützen sie ihr Eigentum in der "dunklen" Jahreszeit


Hinweise der Polizei Sachsen


Wer sein Haus vor Einbrechern schützen möchte, der muss damit schon im Garten anfangen. Dabei gibt es viele Dinge, die man nutzen kann und einiges, was man beachten sollte, denn Einbruchschutz beginnt im Garten.

Hohe Hecken ziehen Langfinger an. Wenn man einen Garten rundum mit hohem Sichtschutz versehen hat, dann haben Diebe leichtes Spiel. Auf das Grundstück gelangen sie schnell. Dort können sie sich dann ungestört dem Haus widmen, es kann ja keiner zusehen.

Licht ist immer sinnvoll. Wer sein Haus in der Dunkelheit beleuchtet, und zwar auch von außen, der hat schon mal einen hohen Schutz. Dabei muss die Beleuchtung nicht dauerhaft sein, sondern sollte mit Hilfe von Bewegungsmeldern anspringen. Einbrecher schrecken davor zurück.

Ebenso sind Kameras sinnvoll. Diese ebenfalls mit Bewegungsmelder ausstatten und nur dann einschalten, wenn man nicht zuhause ist. Auch Attrappen, die nicht als solche erkennbar sind, können abschreckend wirken.


Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt